Dienstag, Januar 31, 2023
- ADVERTISMENT -

IMJUDAS Doppel EP

Start1.0 Musik1.1 NewsIMJUDAS Doppel EP

Maxx Maryan taucht ein letztes Mal in die hochemotionale Atmosphäre von „Yrjudas“, dem ergreifenden, surrealistischen Debütalbum seines Soloprojekts IMJUDAS, ein, indem er gleichzeitig 2 eigenständige EPs veröffentlicht, die jeweils die beliebtesten Songs der Band in exklusiven Edit-, Remix- oder sogar Demo-Versionen enthalten. Ein schöner und origineller Weg für die männliche Hälfte der Kultband Helalyn Flowers, uns erneut in die schimmernde Dunkelheit dieses einzigartigen Albums zu tauchen, auf dem melancholische Cold-Wave-Melodien mit bittersüßer Post-Punk-Attitüde verschmelzen.

Die süchtig machende romantische Synthie-Rock-Wave-Ballade „So Untrue“ wird hier in einer schwebenden und introspektiven Psych-Wave-Version von Phil von der belgischen Ethereal-Darkwave-Kultband The Breath Of Life dargeboten, während der deutsche Elektrostaub-Mix diesen Song zu einer tragenden Future-Pop-Club-Hymne mutieren ließ!

Während das aufstrebende Multitalent Madil Hardis eine sehr berührende, dunkle, ätherische Version von „People Of The Blame“ bietet, verwandelt das schwedische Duo Octolab den Song in einen ruppigen Upbeat-Mix mit weiblichen Backings der sinnlichen Sängerin Arielle Andersson, während die in New York lebende Neikka RPM Diva dem exzellenten „Ritual“ eine unerwartet revoltierende Breakbeat-Dimension verleiht.

IMJUDAS-Fans werden auch Spaß daran haben, frühere Versionen zu entdecken, die vom allerersten Demo der Band aus dem Jahr 2016 stammen, das nur unter sehr wenigen Insidern der Szene zirkulierte…

ImJudas und YouAreToo…

IMJUDAS @ Web

facebook.com/IMJUDASofficial

IMJUDAS Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Solina Tuuli`s „Lost“

Elektronische Musik steht immer auch im Spannungsverhältnis zu neuen technologischen Revolutionen. New Wave und Synthpop hätten nie den Siegeszug ohne die ersten erschwinglichen Computer...

In.Visible – Dark Room

a video by Eleonora Roaro music and lyrics by Andrea Morsero / Gianluca Manini distributed by Level Up Dischi In.Visible @ Webin-visible.itfacebook.com/invisible013instagram.com/in.visible_official
- ADVERTISMENT -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner