Freitag, Juli 19, 2024
- ADVERTISMENT -

Londons fesselnder Alt-Goth-Electro-Metal-Künstler Ray Noir veröffentlicht 7-TrackMixtape, „Scorpio“.

Start1.0 Musik1.1 NewsLondons fesselnder Alt-Goth-Electro-Metal-Künstler Ray Noir veröffentlicht 7-TrackMixtape, "Scorpio".

Der fesselnde Londoner Alt-Goth-Elektro-Metal-Künstler Ray Noir wird mit seinem mit Spannung erwarteten 7-Track-Mixtape „Scorpio“, das am 12. Januar 2024 veröffentlicht wird, ein weltweites Publikum in seinen Bann ziehen.

Diese musikalische Reise ist nicht nur ein Zeugnis von Noirs künstlerischem Können, sondern auch ein starker Ausdruck von Widerstandsfähigkeit, wie er verrät: „Um dieses Mixtape zu machen, war ich monatelang obdachlos und habe auf der Couch gesurft.“Der Weg zu „Scorpio“ wurde durch drei bahnbrechende Vorab-Singles markiert – „Pity Party“, „Latency“ und die KANGA-Kollaboration „Lonely King“.

Diese Tracks wurden von den Branchenführern Kerrang! Magazine und Side-Line Magazine gelobt und auf den Wellen von Total Rock & kerrang! Radio und erreichten alle Top 20 Positionen in den Deutschen Alternative Charts (DAC). Remixe von Gothminister und Tension Control haben die Klanglandschaft weiter bereichert.

Produziert von einem schlagkräftigen Team, bestehend aus KANGA, Samantha Togni und Frankmusik, und geschrieben von der langjährigen Partnerin Madeleine Wood, ist „Scorpio“ eine klangliche Reise, die in Noirs Sternzeichen und der emotionalen Komplexität des Aufwachsens in Norwegen wurzelt.

„Scorpio“ dient als kathartischer Ausdruck, der Noirs persönliche Kämpfe, Unsicherheiten und gesellschaftliche Ungerechtigkeiten aufgreift und eine transformative musikalische Erfahrung bietet. Mit genreübergreifenden Sounds, die von Ikonen wie Nine Inch Nails, Rammstein, Robyn, TR/ST und The Prodigy inspiriert sind, zeigt Ray Noir die Zukunft des Alt-Goth.

Während der jüngsten UK-Tournee von Ray Noir, bei der er sich die Bühne mit Vampires Everywhere und Rxptrs teilte, präsentierte er zum ersten Mal „Scorpio“ und fesselte das Publikum mit seiner dynamischen Bühnenpräsenz. Nachdem er die Bühnen in ganz Europa, Skandinavien und Japan beherrscht hat, festigten die jüngste UK-Tour und die wachsende Fangemeinde seinen Status als dynamische Kraft in der globalen alternativen Musikszene. Trotz internationaler Anerkennung bleibt Noir eine einflussreiche Figur im Londoner Underground-Nachtleben und schlägt mit seiner magnetischen Bühnenpräsenz weiterhin Wellen.

Ray Noirs verwegene „Gender-Fuck“-Attitüde, gepaart mit seinen unverwechselbaren roten Lippen und kühnen, dunklen Augenflecken, hebt ihn in der Branche hervor.

Ray Noirs kommendes Mixtape „Scorpio“ markiert einen bedeutenden Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere und festigt seinen Status als aufstrebende Kraft in der dynamischen Welt der alternativen Musik. Da er kürzlich bei American Dark Kingdom Records unterschrieben hat, können wir uns auf zahlreiche Veröffentlichungen von ihm im Jahr 2024 freuen.“

- ADVERTISMENT -

Marcel Lüke (Zweite Jugend) Soloalbum

Marcel Lüke ist Schlagzeuger und Gründungsmitglied von „Zweite Jugend“. Im Alter von 12 Jahren begann Marcel mit dem Schlagzeug spielen. Anfangs mit Unterricht und...
- ADVERTISMENT -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner