Freitag, Februar 23, 2024
- ADVERTISMENT -

XPQ-21: Wir stehen an einem Wendepunkt

Start1.0 Musik1.1 NewsXPQ-21: Wir stehen an einem Wendepunkt

„Where Minds Collide“, die nächste XPQ-21 Single (VÖ:11.01.2024), handelt von einer künstlichen Intelligenz, die rasch die Weltherrschaft übernimmt. Zwei Systeme und Philosophien stehen im Konflikt, und wir Menschen sind auf das sich entfaltende Szenario schlecht vorbereitet. Seltsam, wenn man bedenkt, dass wir die Architekten genau dieser Entwicklung sind.

Schon in wenigen Jahren wird das Vertrauen in die KI unverzichtbar sein. Jeder, der etwas anderes behauptet, ist naiv. Wir befinden uns auf Kollisionskurs mit der KI und diesen beiden Systemen, und der Kampf ums Überleben steht unmittelbar bevor.

Technische Fakten: Diesmal wurde Jeyênnes Gesang ganz anders aufgenommen als sonst. Verschiedene Techniken, Aufnahmeräume und Mikrofone wurden verwendet, um dem Gesang einen einzigartigen und unverwechselbaren Effekt zu verleihen. Die weiblichen Vocals stammen von Laura Friedland, einer im Jazz ausgebildeten Sängerin, Songwriterin und multidisziplinären Künstlerin. Ihre Arbeit umfasst Aufnahmen mit Produzenten und Live-Auftritte mit DJs. Ihre musikalische Sensibilität ist von elektronischen Genres wie Dubstep, Electronica, Ambient, Contemporary und Experimental beeinflusst.

XPQ-21 ist in erster Linie Jeyênne. Mastermind, Produzent und Sänger. Enfant terrible und Techno-Raver der ersten Stunde.

In den 90ern als The Jeyênne eine der Größen der Rave- und Technoszene, mit zahlreichen Vinyl- und CD-Veröffentlichungen. Tourneen mit Prodigy und Moby, Auftritte auf Festivals mit Größen wie Carl Cox, Richie Hawtin, Ellen Allien…

Derzeit arbeitet Jeyênne noch an dem neuen XPQ-Album, das nun für den Sommer 2024 geplant ist.

XPQ-21 @ Web

facebook.com/xpq21

XPQ-21 Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.
- ADVERTISMENT -

A Spell Inside melden sich zurück

Rund 4 Jahre hat sich die Electro-Pop Formation Zeit gelassen und liefert mit „Celebrate the past“ einen fulminanten Appetizer auf das kommende Album, das...
- ADVERTISMENT -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner