Freitag, Juni 14, 2024
- ADVERTISMENT -

Die japanischen Künstlerin Tot Onyx veröffentlicht zweites Soloalbum

Start1.0 Musik1.1 NewsDie japanischen Künstlerin Tot Onyx veröffentlicht zweites Soloalbum

„Satire of Desire“ ist das bisher zweite Soloalbum, der in Berlin lebenden japanischen Künstlerin Tot Onyx (Tommi Tokyo, ehemals Gruppe A) vorzustellen.. Hier treffen Performance und Klangkunst auf post-industriellen Dekonstruktivismus. Es ist radikal, heftig, wunderbar frei und kraftvoll.

„Satire of Desire“ wurde während der Covid-19-Pandemie geschrieben und ist ihre radikale Kritik an der vom Menschen verursachten Katastrophe und ihre klangliche Antwort auf die kakotopische Welt, die weniger realistisch erschien als die surrealen Träume von fliegenden Schildkröten. „Meine Träume begannen realistischer zu werden als die leeren Straßen von Berlin. Das war der Zeitpunkt, an dem ich anfing, über den Unterschied zwischen Traum und Realität, Bewusstsein und Unterbewusstsein nachzudenken, wie wir sie unterscheiden und was das überhaupt bedeutet. Das war der Beginn der Entstehung dieses Albums. Der Beginn der Zukunft, in die ich unfreiwillig hineinging.“

Das Vinyl ist auf 100 Exemplare limitiert und es wird keine Wiederveröffentlichungen geben.
Die Platten sind fertig und werden am 14. Juni ausgeliefert!

- ADVERTISMENT -

Danse Macabre präsentiert neues Industrial Neusigning: Protokoll...

Protokoll 19 ist der Electro-Industrial Shootingstar aus den USA. Zuletzt als Vorgruppe von Das Ich in Tampa, beeindruckte die extrovertierte Liveshow der Band die...
- ADVERTISMENT -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner