Sonntag, März 3, 2024
- ADVERTISMENT -

30. Wave-Gotik-Treffen

So manch einer wird sich schon in seinem Terminplaner folgendes Datum notiert haben:

Pfingsten ~ Leipzig ~ 30. Wave-Gotik-Treffen (Jubiläum) ~ 26. bis 29. Mai 2023 ~

Das 30-jährige Jubiläum des WGT verspricht sicherlich einige besondere Veranstaltungen und Künstler. Die Veranstalter arbeiten bereits an der Vorbereitung eines adäquaten Festes und wir sind gespannt, was uns erwartet.
Am 21.12.2022 startete der Vorverkauf der Tickets. 2022 lag der Preis bei 170€ – der Preis für das Jubiläum ist gleichgeblieben und die Tickets sind hier erhältlich www.wave-gotik-treffen.de.

Es werden in der ganzen Stadt ca. 150 Bands auf circa 20 Bühnen auftreten. Wieder werden Straßenbahnen und sonstige Verkehrsmittel überfüllt sein, scharenweise schwarze Besucher zwischen Agra-Gelände, Moritzbastei, Kuppelhalle des Volkspalastes, dem Völkerschlachtdenkmal oder auch Parkbühne unterwegs sein und die schwarze Musik inklusive Lebensgefühl genießen. Ob Future-Pop bis Goth-Metal, von EBM bis Neofolk, von Mittelalter bis Industrial es werden so einige Richtungen vertreten sein…eben für jeden etwas! Es wird aber auch wieder einen großen Mittelaltermarkt und ein heidnisches Dorf geben, wir werden Lesungen und Theatralisches im Programm haben.

Auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftsmesse AGRA am Rande der Stadt liegt auch der große Zeltplatz des Treffens. Mit den Obsorgekarten, die zum Zelten berechtigen, könnt ihr kostenlos die öffentlichen Nahverkehrsmittel der Stadt benutzen,

die euch zu allen Veranstaltungsorten bringen.

…und wieder werden tausende Gothics aus der ganzen Welt „nach Hause“ kommen – zum Wave-Gotik-Treffen.

In den nächsten Wochen wird die Liste der bestätigten Künstler sich noch vervielfältigen und es aktuelle News geben…wir werden Euch auf dem Laufenden halten und wünschen Euch jetzt schon eine schöne Vorfreude und dann viel Spaß auf dem 30.WGT 2022!

Von uns gibt es nach dem WGT auch wieder eine Berichterstattung und eine Fotoserie.

Folgende Künstler haben ihren Auftritt beim 30. Wave-Gotik-Treffen bislang zugesagt (Liste noch nicht abgeschlossen):

Aktuell haben 164 Künstler ihren Auftritt zugesagt.

A Place To Bury Strangers (USA) – 

Absolute Body Control (B) – 

Adam Tristar (NL/USA) – 

Aeon Sable (D) – 

Antipole (N) – 

Antlers Mulm (D) – 

Apokalypse Orchestra (S) – 

Apoptose + Fanfarenzug Leipzig (D) – 

Ash Code (I) – 

Assemblage 23 (USA) – 

Auger (UK) – 

Baical (D) – 

Betterov (D) – 

BFG (UK) – 

Blackbriar (NL) – 

Blind Delon (F) – 

Blitzkid (USA) Reunionshow – 

Bloody, Dead & Sexy (D) – 

Bootblacks (USA) – 

Bragolin (NL) – 

Buzz Kull (AUS) exklusive Europashow 2023 – 

Cat Rapes Dog (S) – 

Cattac (D) – 

Chameleons (UK) – 

Corpus Delicti (F) – 

Covenant (S) – 

Cult Of Youth (USA) – 

Curse Mackey (USA) – 

Dance My Darling (RUS) – 

Darkwood (D) – 

Das Ich (D) – 

De / Vision (D) – 

Deine Lakaien (D) Dark Star Jubiläums Konzert – 

Der Fluch (D) – 

Der Tod (Death Comedy) (D) – 

Diary Of Dreams (D) – 

Die Andere Seite (D) – 

Die Selektion (D) – 

Donner & Doria (D) – 

Dorsetshire (D) – 

Dr. Mark Benecke (D) – 

Dragol (D) – 

Edwin Rosen (D) – 

Eisfabrik (D) – 

Eisregen (D) – 

Elvenking (I) – 

Empathy Test (UK) – 

FabrikC (D) – 

Faun (D) – 

Fiasko Leitmotiv (I) – 

Fire + Ice (UK) – 

For All The Emptiness (CDN) – 

Forced To Mode (D) – 

Forever Grey (USA) – 

Frank The Baptist (USA) – 

Front 242 (B) – 

Frontline Assembly (CDN) – 

General Dynamics (UK/CDN) Livepremiere – 

Gewalt (D) – 

Ghosting (D) exklusive Reunionshow – 

Gitane Demone solo (USA) – 

Goethes Erben (D) – 

Gossenpoeten (D) – 

Grausame Töchter (D) – 

Grey Gallows(GR) – 

Harpyie (D) – 

Harsh Symmetry (USA) Europapremiere – 

Hekate (D) spielt „Sonnentanz“ – 

Heldmaschine (D) – 

Hocico (MEX) – 

Iamnoone (I) – 

Ikon (AUS) – 

J:Dead (D) – 

Jäger 90 (D) – 

Je T’aime (F) – 

Kaelan Mikla (IS) – 

Kaelte (D) – 

Kiew (D) – 

Koenix (CH) – 

Kreign (USA) Europapremiere – 

La Frontera Victoriana (D) – 

Leatherstrip (DK) – 

Lebanon Hanover (D/UK) – 

Left Hand Black (DK) – 

Lisa Eckhart (A) – 

Loell Duinn (HR) – 

Lord Of The Lost (D) – 

Lucas Lanthier (USA) – 

Machinista (S) – 

Manntra (HR) – 

Milliken Chamber (USA) – 

Minuit Machine (F) – 

Mono No Aware (D) – 

Monolith (B) – 

Morgenstern (D) – 

Mosaic (D) – 

Nachtmahr (A) – 

Nachtwindheim (D) – 

Neuroklast (D) Livepremiere – 

Oberer Totpunkt (D) – 

Pahl! (D) – 

Parade Ground (B) – 

Paradox Obscur (GR) – 

Patenbrigade:Wolff (D) – 

Perchta (A) exklusive Deutschlandshow 2023 – 

Piston Damp (N/DK) – 

Ploho (RUS) – 

Poison Point (F) – 

Qntal (D) – 

Ragnarök Nordic & Viking Folk (I) – 

Rauhbein (D) – 

Rein (S) – 

Remember Twilight (D) – 

Rosa Crux (F) – 

Rosegarden Funeral Party (USA) – 

Rotting Christ (GR) – 

Scherbentanz (D) – 

Sebastian Fitzek (D) – 

Shaârghot (F) – 

Shireen (NL) – 

Sieben (UK) – 

Skalmöld (IS) – 

Skeletal Family (UK) – 

So Long Until The Seance (NI/UK) – 

Solitary Experiments (D) – 

Soman (D) – 

Steintor Herrenchor (D) – 

Stranger & Lovers (MEX) Europapremiere/Europa-Exklusivshow 2023 – 

Strobo.Lolita (D) – 

Suicide Commando (B) – 

Sündenklang (D) – 

Super Besse (BY) – 

Synthattack (D) – 

Tales Of Nebelheym (D) – 

Talk To Her (I) – 

tAngerinecAt (UK) – 

Teknovore (GR) – 

Temmis (D) – 

Tension Control (D) – 

The Arch (B) – 

The KVB (UK) – 

The March Violets (UK) – 

The Mission (UK) – 

The Other (D) – 

This Eternal Decay (I) – 

Thyrfing (S) – 

Toal (D) – 

Traitrs (CDN) – 

Tristan Brusch (D) – 

Ultra Sunn (B) – 

Undertheskin (PL) – 

Untoten (D) – 

Unzucht (D) – 

Utmarken (S) – 

V2A (UK) – 

Versus Goliath (D) – 

Vision Video (USA) Deutschlandpremiere – 

Vlure (UK) – 

Vogelfrey (D) – 

Vortex (D) präsentiert „Häxan“ – 

Wingtips (USA) – 

Wolfenmond (D) – 

XIV. Dark Centuries (D) – 

Zanias (AUS) – 

Zwischenlichten (D) – 

Zynic (D) Livepremiere –

Auf der WGT-Webseite kann man sich für den elektronischen Rundbrief „Treffen Weltbote“ eintragen, der über Programmneuigkeiten und aktuellen Künstlerzusagen informiert.

WGT-Spezialtips
Neben bekannten Szenebands hält das kommende WGT erneut etliche musikalische Perlen bereit, deren Namen vielleicht nicht jedem bekannt sind, die aber dennoch oder gerade deshalb großartige, nicht alltägliche Konzerterlebnisse versprechen. Es lohnt also, sich das Programm vorab genauer anzuschauen und hier und da mal rein zuhören.
Auch wird man hoffentlich wieder das Viktorianisches Village im Gohliser Schlößchen feiern.

Musikrichtungen:
alle Arten von dunkler Musik: Gothic; EBM; Industrial; Ambient; Apocalyptic Folk; Synthpop etc.

Eintrittskarten:
170,- €

Zelten:
mit Obsorgekarte (30,- €) mit folgendem Leistungspaket:
. Zeltplatznutzung auf dem Treffen Zeltplatz
. „Pfingstbote“ – das ausführliche Treffen-Programmbuch
Ohne Obsorge-Karte sind das Betreten und die Nutzung des Treffen Zeltplatzes nicht möglich. Die Obsorge-Karte gilt nur in Verbindung mit einer Treffen-Veranstaltungskarte.

Parken:
Für das Parken auf dem Treffen Gelände ist eine Parkvignette zu 15,- € (inkl. VVK-Gebühr) für den gesamten Treffen-
Zeitraum erforderlich. Ohne Parkvignette ist das Parken auf dem Treffen Gelände (agra-Treffenpark) nicht möglich.
Karten sind bestellbar über www.wave-gotik-treffen.de
Erwartete Besucherzahl:
ca. 20000

Kontakt:
Fernruf: 0341-2120862 / E-Post: info@wave-gotik-treffen.de

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Choose Language

US Band BlakLight veröffentlicht neue Single

"Blind Vision" ist die erste Singleauskopplung aus BlakLights kommendem Album "The Haunting Of Us", das diesen Sommer erscheinen soll. Die Single wird von zwei...

Black Generation TV 02 2024

Die gesammelten Schönheiten des Februar 2024
- ADVERTISMENT -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner